kontakt impressum
 
Künstlervereinigung Galerie Interim – Home –

Düsseldorf - Weimar - Barcelona - Kampala/Uganda

2016





1. Kunstmarkt im Niemandsland e.V.

Künstler aus Düsseldorf und Umgebung

präsentieren ihre Arbeit in den Bereichen

Malerei, Bildhauerei, Musik und Performance

1. Kunstmarkt im Niemandsland e.V.>


1. Kunstmarkt im Niemandsland e.V.

Heerstraße 19

40227 Düsseldorf–Oberbilk

Samstag 27.08.16 von 13 bis 22 Uhr




Klick = Bilder

Paulo Akiiki – Flucht und Zerstörung

Ausstellung im Niemandsland

40227 Düsseldorf – Oberbilk, Heerstr. 19, Hinterhof

Sommer 2016 Mo -Sa 10-20 Uhr




kopp 1

Rudolf Mocka “Kopp 1”



kopp 2

Rudolf Mocka “Kopp 2”



Galerie K4



objekt 16

Rudolf Mocka “Fundstücke”

20.05. – 10.06.16

Werke, die aus gefundenen Materialien entstanden sind,
sowie noch nicht veröffentlichte Arbeiten





Werbefreie Webseite / Free Advertising Website
Meine Werke entstehen in der Auseinandersetzung mit Zeit und Raum in spiritueller Freiheit
My works are created in the confrontation with time and space in spiritual freedom




Der neue Frúhling

Festival Performance Niemandsland

Düsseldorf
14-17. April 2016.
Heerstraße 19 Düsseldorf

Camila Scholtbach, The New–South–American Jazz Trio, Mariëlle van Deursen, Mary–Noele Dupuis,
Adreas Techler, Mega Stylo, Jelena Ilic, Julia Nitsche, Enis Turan, Bojan Sovic, Artiom Miziouk,
Rudolph Mocka, Nesha Nikolic, Borito Randzio, Felipe Gonzàlez, Phaedra Pisimisi...

Kontakt:
Festival Performance Niemandsland




Klick = großes Bild

Farbträume

Bilder und Skulpturen
vom Rudolf Mocka


Ausstellung vom 03. 11. - 22. 12. 2015
Cafe Startklar

Niederrheinstraße 182
40474 Düsseldorf-Lohausen
Tel. (0211) 5 66 08 46

Täglich außer montags geöffnet von 13 bis 20 Uhr

www.cafe–startklar.de

Impressionen

Bilder von Rudolf Mocka

Ausstellung Krahestraße 20

20.09. – 31.10.2015

Gute Nachbarschaft e.V.

40233 Düsseldorf

Sonntags von 15–18 Uhr geöffnet

Der Künstler ist anwesend!


                   
Klick = großes Bild Klick = großes Bild Klick = großes Bild

Klick = großes Bild

Begegnung
2014
Acryl / Leinwand 120 x 110 cm
Klick = großes Bild

Lichtpunkte
2013
Acryl auf Leinwand 90 x 150 cm
Klick = großes Bild

Chinatown
2012
Oel auf Leinwand 110 x 90 cm
Kunst in der Lichtwelt ist keine Illusion. Staune und erschaure vor dem Ewigen und dem Moment. Der Moment ist in Objekt 10/15/15 von Rudolf Mocka sichtbar.




Der Stimme der Natur folgen, das Menschliche hinterfragen, offenlegen, skizzieren, finden, die Erde als Mutter aller Dinge begreifen, inmitten von Zerstörung und Entfremdung und dabei die Liebe nicht vergessen, heißt das Schöpferische wagen.




Die künstlerische Umsetzung von persönlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen bildet die Grundlagen meiner Arbeit.



“Die gemalten und skulpturellen Themen versteht der Künstler als Dialog zwischen Natur und Moderne. Entwicklungen wie Soziale Entfremdung und Zerstörung der Umwelt setzt Rudolf Mocka in seinen Werken eine kritische, aber auch von leisem Humor geprägte Interpretation von Gegenwart und möglicher Zukunft entgegen, die sich mit den spirituellen und kosmischen Kräften, die in uns sind, befasst.” (Flo)




Sinn und Zweck
der Künstlervereinigung
Galerie Interim
ist
die freie Entfaltung der Kunst,
Künstlern die Vorstellung
Ihrer Arbeiten
zu ermöglichen,
so wie den
kulturellen Austausch
zwischen
Weimar, Düsseldorf,
Barcelona, Kampala / Uganda
und der Welt zu fördern.

 
künstler infos forum links kontakt impressum