Künstlervereinigung Galerie Interim
Infos





Unser Weg...

Den Erwerb von Kunstwerken im Internet sehen wir als eine besondere Form der Kommunikation zwischen Künstler und Käufer an, wobei die Galerie Interim die Vermittlung übernimmt.

Wie und auf welche Weise die Lieferung des Kunstwerkes durchgeführt wird, wird dem Objekt gemäß entschieden.

Ob Sie den Künstler in seinem Atelier besuchen wollen, um das Werk persönlich in Augenschein zu nehmen,
oder direkt bestellen wollen, entscheiden Sie.

Lieferungsart und Zahlung
wird individuell
je nach Ort und Objekt
mit Ihnen abgesprochen.

Über das Kontaktformular
können Sie sicher und bequem
mit uns Verbindung aufnehmen.
Wie alles entstand...

Nachdem die Galerie Interim Mitte 1998 von Peter Clouth
im Niemandsland in Düsseldorf – Oberbilk
eröffnet wurde und während ihres 8-monatigen Bestehens
mit ihren Ausstellungen einen legendären Ruf erwarb, gründeten
im Sinn der sozial–ökologischen Ethik des Niemandslands
6 Künstler nachbarschaftlich + über Grenzen hinweg
im Jahre 2002 die neue Künstlervereinigung Galerie Interim...

Zum Usus zählen heute die Aktuellen Web-Seiten
mit den neuen Arbeiten der Künstler
und die “Tourneé”, eine Werkschau der beteiligten Künstler,
die 2004 in Düsseldorf, 2005 in Weimar stattfand und 2007,
wenn sich ein Sponsor findet, in Kampala/Uganda stattfinden soll,






Printmediales: Entwürfe für eine Präsentation


       Ausstellungen der   Künstlervereinigung

                 
       finden jährlich statt,

       Bilder, Infos: “Tournée 05”
       2005 in Weimar,
       in der Galerie Markt 21
       

       Bilder, Infos: Tournée 04        
       2004 in Düsseldorf
       im Niemandsland, Oberbilk, Heerstr. 19


Pressetext zur Weimarer Ausstellung:
Künstlervereinigung Galerie Interim
“Tournee 05”
Gruppenausstellung in Weimar

Die Ausstellung zeigt Arbeiten zeitgenössischer Künstler
in der C.Keller & Galerie, Markt 21 e.V., Weimar, vom 27. 05. – 23. 06. 2005.

Das Spannungsfeld dieser Ausstellung ergibt sich
aus dem breiten Spektrum der Sichtweisen
von Natur und Mensch in unserer Zeit, die die Künstler
– nach der “Tournee 04” in Düsseldorf – in diesem Jahr in Weimar präsentieren:
Elisabeth Abs – Paulo Akiiki – Robert Butzelar – Mike Jansen –
Michael Lenhardt – Rudolf Mocka – Wolfgang Ober –
Martin Pletowski – Bärbel Richter – Peter Stechert.


Die im Sommer 2002 gegründete Vereinigung von fünf Künstlern hat sich
zum Ziel gesetzt, die kreative Kommunikation und den interkulturellen Austausch
zwischen Weimar, Düsseldorf, Barcelona, Kampala / Uganda und der Welt zu fördern
(auch im Internet unter: www.galerie-interim.de).
Neben den persönlichen Wegen und Aussagen, die die Gruppe jedem Einzelnen lässt,
will die Künstlervereinigung mit ihren Ausstellungen
Impulse über regionale und nationale Grenzen hinweg geben, frei nach Paul Klee:
“Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar”.


 
[Counter]